Alter Schwyzerweg

Der historische Alte Schwyzerweg wurde im 14. Jahrhundert als kürzester Verbindungsweg zwischen Yberg und Schwyz gebaut. Die sumpfigen Wege wurden damals mit dicken Holzprügeln verlegt und die Zwischenräume mit Erde und Kies aufgefüllt. 1999 - 2001 wurde der Weg restauriert sowie ein wieder gefundener Hohlweg als Teil des Wanderwegnetzes reaktiviert.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dieses Naturparadies zu erkunden. Von Schwyz aus bis zur Ibergeregg und dann nach Oberiberg (ca. 4 1/2 Stunden).
Von Oberiberg her auf die Passhöhe oder von der Ibergeregg nach Oberiberg ist die Wanderung auch als grosser Sparziergang möglich (ca. 1 Stunde). Im Sommer & Herbst  ( Juni bis Oktober) fährt das Postauto.

Gutes Schuhwerk ist zu empfehlen, da es im Moorgebiet meistens nasse Stellen hat.

Achtung vom 01. April bis zum 15. Juli gilt das Weggebot.

Bitte Wanderwege nicht verlassen zum Schutze des Moors.

Siehe Schutzverordnung Ibergeregg.

 

Wanderzeit
ca. 4 1/2 Stunden
Distanz
12.5 km
Höhendifferenz
400 - 970 m
Anforderungenmittel

 

 

 

Weitere Wanderungen im Moorgebiet